Aktuell

Restaurierter Taufsteindeckel


Kirchendachfest 2016


Vielzahl der Wegkreuze in Müden


Bruder

Karl  Wiszniewsky


Krippe 2011


Firmung 2010 und Projekte

Pfarrkirche St. Stephanus Müden

www.mueden.pg-treis-karden.de

St. Stephanus
Müden

Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden


Pfarrkirche St. Stephanus Müden

Impressum    Datenschutz

Eine ganz besondere Geschichte an der Mosel:

Neues Buch beschreibt die Vielzahl der Wegkreuze in Müden


Müden weist die meisten Wegkreuze an der Mittel- und Terrassenmosel auf – das ist jedenfalls die Mehrheitsmeinung unter den renommiertesten Heimatforschern. Rudolf Bertgen hat sich dieser Tatsache angenommen – und ein umfangreiches Nachschlagewerk über die Wegkreuze angefertigt. Das Buch des Müdener Bürgers ist nun erschienen.


Die Besonderheiten seiner Heimat an der Mosel und im Speziellen seines Heimatorts Müden sind für Rudolf Bertgen eine Herzensangelegenheit. So war es nicht verwunderlich, dass er von den Arbeiten an der Kreuzwegsanierung dazu inspiriert wurde, die zahlreichen Müdener Wegkreuze umfassend zu dokumentieren. Die Bezeichnung „Wegkreuz“ ist ein Oberbegriff für die Vielzahl an Schaftkreuzen, Kapellen, Bildstöcken, Fußfallstationen, Kreuzwegstationen und Grabkreuzen. In zwei Jahren hat der Autor die Kreuze inventarisiert und fotografiert. Im Buch ist somit genau erkennbar, wer jeweils die Kreuze gestiftet hat und was es überhaupt mit dem jeweiligen Wegkreuz auf sich hat. Teilweise sind die Kreuze über 400 Jahre alt – was den Rechercheaufwand des Autors einmal mehr unterstreicht. Hinter jedem Kreuz verbirgt sich eine Geschichte, eine ganz besondere Bedeutung – und damit auch immer ein Stück Heimat. Über 130 Fotografien sowie 60 Zeichnungen und Lagepläne geben dem Leser einen Einblick in diese ganz besondere und oftmals nicht bekannte Facette von Müden.


Die Veröffentlichung des Buches ist erst durch die Unterstützung der Müdener Gewerbebetriebe möglich geworden. „Ich freue mich über das Erscheinen dieses Buches, denn hier stecken über zwei Jahre Herzblut drin. Mir ist es wichtig, die Bedeutung der Müdener Wegkreuze auch für die nachfolgenden Generationen festzuhalten. Denn in jedem Wegkreuz steckt Heimat“, unterstreicht Rudolf Bertgen.

Das Buch „Wegkreuze im Weindorf Müden“

ist ab sofort für 12,00 Euro  erhältlich bei

Rudolf Bertgen

Görresstraße 22

56254 Müden

Wegkreuze in Müden, Mosel